Das Konzept - academic experience Worldwide e.V.

Das Konzept

© Annette Etges

© Annette Etges

aeWorldwide möchte drei Probleme gleichzeitig lösen:

  1. die fehlende Integration und die Entmenschlichung von Asylsuchenden in Deutschland,
  2. die Orientierungslosigkeit von jungen Studierenden in Deutschland,
  3. den Fachkräftemangel.

Dafür bringen wir Studierende und fertig studierte Asylsuchende zusammen.

Kernangebot:

  • In Form von Tandems helfen sie sich gegenseitig und auf Augenhöhe.
  • Um über die Zweiertreffen hinauszugehen, bieten wir regelmäßig einen offenen Raum an, in dem alle Teilnehmer und weitere Interessierte zusammen kommen und sich austauschen können.

weiterführendes Angebot:

  • Darüber hinaus engagieren wir uns in der Interessenvermittlung. Wir wollen, dass die Stimme von Geflüchteten in Deutschland gehört wird.
  • Wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit: Das Bild „des Flüchtlings“ und der „homogenen Masse“ soll aufgebrochen werden. Wir wollen Kontakte herstellen, Menschlichkeit fördern und Stereotype abbauen!