Gemeinsamer Weihnachtsmarktbesuch - academic experience Worldwide e.V.

Gemeinsamer Weihnachtsmarktbesuch

Frankfurt WeihnachtsmarktWir wollen das Jahr 2017 sowie auch unseren regelmäßigen „Seminar-Donnerstag“ in weihnachtlicher Atmosphäre mit euch ausklingen lassen. Deshalb treffen wir uns zum nächsten Seminartermin am 7. Dezember um 18 Uhr auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt.

Der Frankfurter Weihnachtsmarkt ist einer der größten Weihnachtsmärkte in Deutschland und bekannt für seine handgemachten Kunstwerke, leckerem Essen und warmen Getränken.

Wir wollen diese gemeinsamen Stunden nutzen, um das vergangene Jahr in einer gemütlichen und weihnachtlichen Atmosphäre ausklingen zu lassen. Treffpunkt ist vor Galeria Kaufhof an der Hauptwache. Von dort aus geht es gemeinsam zum Weihnachtsmarkt. Alle sind herzlich eingeladen, wir freuen uns gemeinsam mit Heißgetränk auf ein gelungenes Jahr 2017 anzustoßen.

Der gemeinsame Besuch des Weihnachtsmarktes findet im Rahmen der regelmäßigen Seminarreihe von academic experience Worldwide e.V. statt. Jedes Seminar ist als offener Raum gestaltet mit dem Ziel, einen Austausch zwischen Studierenden, Professoren und Geflüchteten herzustellen. Im Seminar werden Postkoloniale Studien als Diskussionsgrundlage behandelt, Medien analysiert und mehr über die Konflikte und Probleme in den Heimatländern unserer internationalen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gelernt. Dabei wird nicht über die Geflüchteten gesprochen, sondern sie kommen selbst zu Wort. Die Seminare sind öffentlich, kostenfrei und finden in einem zweiwöchigen Rhythmus regelmäßig in Frankfurt statt. Mögliche Vorschläge, Ideen, Anregungen und Beiträge sind jederzeit unter frankfurt@aeworldwide.de willkommen. Dieses Mal geht es vor allem um den Austausch und zusammen eine gute Zeit zu haben.

Alles auf einen Blick:

Wann?
Am Donnerstag, den 7. Dezember 2017 ab 18:00 Uhr

Wo?
Wir werden uns vor dem Galeria Kaufhof (S-Bahn, U-Bahn Haltestelle Hauptwache) um 18:00 Uhr treffen. Um 18:15 Uhr laufen wir in Richtung Weihnachtsmarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.