Seminar zum Thema “Old and new Conflicts around Globalisation and Migration” - academic experience Worldwide e.V.

Seminar zum Thema “Old and new Conflicts around Globalisation and Migration”

Seminar 2017

© Eileen Paßlack für ae Worldwide

Das nächste Seminar zum Thema „Old and new Conflicts around Globalisation and Migration“ findet am Donnerstag, 20. Juli 2017 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Seminarhaus, SH 0.109 am Campus Westend in Frankfurt statt.

Dr. Priska Daphi, Leiterin der Forschungsgruppe „Konflikt und Soziale Bewegungen“ an der Hessischen Stiftung für Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), wird über die Konflikte und Proteste rund um die Globalisierung und Migration, welche in jüngster Zeit in Deutschland entstanden sind, berichten und mit uns darüber diskutieren. Nach Bachelor- und Masterstudien der Politischen Soziologie in Maastricht und London promovierte Dr. Priska Daphi an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2014 arbeitet sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut Politikwissenschaft der Goethe Universität Frankfurt und engagiert sich unter anderem im Projekt „Alternativlos? Gesellschaftlicher Protest in der Globalisierungskritischen Bewegung zwischen Opposition und Dissidenz“. Zudem ist sie Mitbegründerin des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung in Berlin sowie Sprecherin des Arbeitskreises für Soziale Bewegungen der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft. Als Leiterin der Nachwuchsgruppe „Konflikt und Soziale Bewegungen“ an der HSFK, dem größten Friedensforschungsinstitut in Deutschland, befasst sie sich mit der Frage, welche Rolle soziale Bewegungen und zivilgesellschaftliche Akteure in der Globalisierung und Migration einnehmen.

Das Seminar findet im Rahmen der regelmäßigen Seminarreihe von academic experience Worldwide e.V. statt. Jedes Seminar ist als offener Raum gestaltet mit dem Ziel, einen Austausch zwischen Studierenden und Geflüchteten herzustellen. Im Seminar werden Postkoloniale Studien als Diskussionsgrundlage behandelt, Medien analysiert und mehr über die Konflikte und Probleme in den Heimatländern unserer internationalen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gelernt. Dabei wird nicht über die Geflüchteten gesprochen, sondern sie kommen selbst zu Wort. Die Seminare sind öffentlich, kostenfrei und finden in einem zweiwöchigen Rhythmus regelmäßig in Frankfurt statt. Mögliche Vorschläge, Ideen, Anregungen und Beiträge sind jederzeit unter frankfurt@aeworldwide.de willkommen.

Alles auf einen Blick:

Wann? Do, 20.07.2017, 18:00-20:00 Uhr

Wo? Seminarhaus, SH 0.109, Campus Westend, Frankfurt

Was? Seminar zum Thema „Old and new Conflicts around Globalisation and Migration“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.